Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Samstag, 4. Februar 2017

Lawinenübung

Zur Vorbereitung auf einen etwaigen Lawineneinsatz führten wir Anfang Februar eine wiederkehrende Übung im Suchen nach Lawinenverschütteten und den planmäßigen Einsatz durch. Nach dem Treffpunkt im Tal und dem schweißtreibenden Anstieg auf die Alm (na ja, ein paar konnten den langen Weg nicht im Ganzen durchhalten und mussten eine Stärkungspause beim Mario in der Pfannerhütte einlegen:):) - konnten wir am Almplateau ein super vorbereitetes Gelände (Danke an Herbert und sein Pistengerät) vorfinden und beüben.
Die LVS Geräte waren in der Folge aus einer Verschüttungstiefe von 1 - 1,5 Metern zu orten, auszugraben und zu retten. In Gruppen wurden wir von unseren Einsatzleitern C+C (Peer Chrisi und Gössler Chrisi) ins Gelände geschickt um die gestellten Aufgaben zu lösen (Danke an eure Vorbereitungen!!!!)
Nach kurzer Abschlußbesprechung wurde die Abfahrt ins Tal angetreten und eine neuerliche Nachbesprechung in der Pfannerhütte durchgeführt!




Sonntag, 8. Januar 2017

Jahreshauptversammlung und Neuwahlen

Am 07.01.2017 fand unsere Jahreshauptversammlung wieder bei unserem Kameraden Michael statt. Neben den Berichten der einzelnen Ausschussmitglieder an die versammelte Mannschaft wurden aufgrund der abgelaufenen fünfjährigen Periode auch Neuwahlen abgehalten. Als Ortsstellenleiter wurde wieder Klaus Jäger bestätigt, seine Stellvertreter sind Gössler Christoph und Gössler Kevin, Einsatzleiter Peer Christoph und Kassier Peer Matthias. Die weiteren Positionen blieben unverändert und mit Maier Daniel können wir einen "neuen" Verantwortungsträger im Vorstand begrüßen.
Für 25jährige Mitgliedschaft wurden Kreutzer Michael und der Obmann Klaus Jäger geehrt und das wie alljährlich herrlich-schmackhafte Bratl vom Michael setzte der gelungenen Versammlung wieder die Krone auf!!!